Einzelcoaching

Coaching macht klar.

Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, hat ein buntes Leben. Vieles ist Routine, vieles ist überraschend und neu. Manches ist wie ein Geschenk, manches verärgert und zeigt Grenzen auf – im Innen und im Außen. Wenn Sie sich zu oft über die immer gleichen Dinge ärgern, wenn die Arbeit anstrengend wird, wenn Sie sich mehr Leichtigkeit wünschen, hilft es sehr, innezuhalten und das eigene Tun zu reflektieren. Coaching macht klar. Die im Coaching gewonnene Klarheit ist wie ein Wegweiser … und macht vieles möglich – beruflich und privat.

Der Erzieher steht stets vor zwei Kindern: dem zu erziehenden vor ihm und dem verdrängten in ihm.

Siegfried Bernfeld, Reformpädagoge (1892 – 1953)

Einzelcoaching ist eine wunderbare Möglichkeit, die eigenen Gedanken, Gefühle und (oft unbewussten) Muster zu hinterfragen. Im Coaching lernen Sie sich selbst besser kennen. Sie lernen Ihre Stärken und Fähigkeiten, Talente und Kompetenzen neu wertzuschätzen. Und Sie lernen, Ihre Grenzen klarer zu sehen, zu akzeptieren oder neu zu setzen. Sie entdecken neue Handlungsspielräume und können so auch mit kritischen Situationen besser umgehen. Die im Coaching gewonnene Klarheit im Denken und Handeln macht die Arbeit und das Leben leichter. Sprechen Sie uns an.

Coaching für Pädagoginnen und Pädagogen.

Unser Einzelcoaching wendet sich an Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Fachkräfte, die in Vereinen und Verbänden, öffentlichen Einrichtungen und Institutionen mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Kurz: an Menschen, denen das Wohl der Kinder und Jugendlichen ebenso am Herzen liegt wie das eigene.

Wenn Einzelcoaching Sie interessiert, melden Sie sich einfach bei uns. Die Erstberatung ist immer kostenlos. Sprechen Sie vielleicht auch mit Ihrem Arbeitgeber. Vielfach wird Coaching und Supervision als Prävention zur Gesundheitsvorsorge oder im Rahmen des Bildungsurlaubs übernommen oder bezuschusst. Wir freuen uns auf Sie.

Supervision für pädagogisch arbeitende Teams.

In Teams kommen vielfältiges Wissen und individuelle Kompetenzen zusammen. Sprich: viele Fähigkeiten, Talente und Stärken, die es zu einen gilt, um sowohl für die Arbeit, für Kinder und Jugendliche als auch für sich selbst das optimale (Arbeits-) Ergebnis zu erreichen.

Supervision ist mehr als hilfreich, wenn es darum geht, das Miteinander konstruktiv, wertschätzend und positiv zu gestalten. Denn nur wenn das gelingt, bringen alle, die in einem multiprofessionellen Team arbeiten, sich und ihre individuellen Fähigkeiten ein. Zum Wohle aller Beteiligten. Sprechen Sie uns an.

Regelmäßige Fallsupervision in der Gruppe

Es finden regelmäßige Fallsupervisionen mit Pädagogen aus verschiedenen Arbeitsbereichen und Einrichtungen statt. Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit, nach Absprache, möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Alle Termine samstags von 9 bis 14 Uhr in Wuppertal, Gathe 70

  •  12. November 2016
  • 28. Januar 2017
  • 29. April 2017
  • 09. September 2017
  • 11. November 2017