Fortbildung

Fortbildung macht klug.

Gemischte Gruppen, Kleinkinder, multikulturelle Hintergründe, integrative Kindergärten und Schulen … Pädagoginnen und Pädagogen leisten heute mehr als je zuvor. Da ist es hilfreich und sinnvoll, sich von Zeit zu Zeit in einer Fortbildung hilfreiche Methoden und aktuelles Wissen anzueignen, mit denen der berufliche Alltag wieder mit Leichtigkeit zu meistern ist.

Die Fortbildungen von memo wenden sich an Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Teamleitungen – und an alle, die sich mehr Kompetenz wünschen, wenn es um die Entwicklung, Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen geht.

Fortbildung ist mehr als Input

Die Fortbildungen bei memo haben das Ziel, den beruflichen Alltag für alle, die pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, zu erleichtern und zu bereichern. Dies betrifft die pädagogische Arbeit an sich, die Arbeit im Team und das kompetente Führen multiprofessioneller Teams.

In all unseren Fortbildungen sind uns drei Dinge besonders wichtig …

1. Wir arbeiten in einer Kultur der Wertschätzung. Wir ermutigen und unterstützen. Und wir lassen dem gegenseitigen Vertrauen Zeit, langsam zu wachsen.

2. Wir schätzen Erfahrungswissen ebenso hoch wie Faktenwissen. Denn auch Erwachsene haben unterschiedliche Wahrnehmung und brauchen unterschiedliche Möglichkeiten, sich neue Inhalte auf der Basis eigener Erfahrung zu erschließen.

3. Wir sehen Fortbildung unter der Prämisse, dass die Stärkung von Fähigkeiten und Kompetenzen wichtiger ist als die reine Vermittlung von Fachwissen.

In diesem Sinne bedeutet Fortbildung für uns immer auch einen Schritt auf dem persönlichen Weg zu mehr Klarheit, Ausstrahlung und Gelassenheit. Denn Sie lernen, Ihrer Wahrnehmung mehr zu vertrauen, und können flexibler reagieren.

Mit anderen Worten: Fortbildung ist mehr als Input. memo Fortbildung macht klug.

Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen:

Führung & Leitung: Interdisziplinäre Teams
Führung & Leitung

Interdisziplinäre Teams führen und leiten.

Auch Führen will gelernt sein.

Führungs- und Leitungskräfte in pädagogischen Einrichtungen lernen die wesentlichen Kriterien einer gelingenden Arbeit in interdisziplinären Teams kennen, vertiefen ihr methodisches Wissen und stärken ihre Kompetenzen als Führungskraft.

Führung & Leitung: Gesund durch den Kindergartenalltag
Führung & Leitung

Gesund durch den Kindergartenalltag.

Pädagogische Führungskräfte in Kindertagesstätten erfahren, welche Strategien für ihre Einrichtung sinnvoll sind, um das Miteinander und den Arbeitsalltag zu erleichtern. Das betrifft die Arbeit mit Kindern, die Arbeit im Team und den Umgang mit den eigenen Ressourcen.

Führung & Leitung: Teamkultur
Führung & Leitung

Die Motivation im Team.

Für Teamkultur und ein gutes Klima im Team.

Pädagogische Führungskräfte und Gruppenleitungen erfahren, was es braucht, um aus einem Team eine Gruppe Gleichgesinnter zu machen. Sie bekommen vielfältige Anregungen und praxisnahe Arbeitsformen, mit denen Sie die Ressourcen im Team stärken und Konflikte frühzeitig klären.

Lernförderung im Unterricht: Fortbildung für Klassenlehrer und Förderlehrer
 Lernförderung im Unterricht

Entwicklung begleiten – kompetent führen                                                

Diese Fortbildung vermittelt fundiertes Wissen und ein tieferes Verständnis für Lernprobleme bei Kindern und Jugendlichen, für Wahrnehmungsstörungen, für den Umgang mit Konzentrationsproblemen und für die Steigerung von Konzentration und Motivation in der Schule.

KiTa & OGS: Konzentration fördern
KiTa & OGS

Zu Lernzeiten motivieren – oder: gewusst wie!

Wie Sie die Konzentration von Schülerinnen und Schülern fördern.

Pädagogische Fachkräfte im Offenen Ganztag (OGS) erwerben fundiertes Hintergrundwissen zu Konzentrationsstörungen und Lernhindernissen. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie die Konzentration bei Kindern fördern und verbessern und positive Lernsituationen schaffen.

KiTa & OGS: Kinder aus schwierigen Verhältnissen
KiTa & OGS

Was heißt hier normal?

Kinder aus schwierigen Verhältnissen nehmen die Hürden des Alltags nicht von allein.

Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und im Offenen Ganztag erwerben umfangreiches Hintergrundwissen zu Verhaltensauffälligkeiten und den möglichen Ursachen von Lernstörungen. Sie lernen vielfältige Methoden kennen und stärken Ihre Kompetenz im Umgang mit „schwierigen“ Kindern.

KiTa & OGS: Bewegung erleben
KiTa & OGS

Bewegung erleben – Sprachbildung durch Rhythmik.

Eine lebendige Unterstützung für alle Kinder.

Alle, die pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und ihre Methodenkompetenz erweitern möchten, erfahren, wie sie Kinder mit Sprachproblemen fördern. Zum Beispiel Kinder, die Schwierigkeiten haben, sich altersgerecht auszudrücken oder die in ihrer Sprachentwicklung gehemmt sind.

Zu jeder Fortbildung gibt es noch eine ausführliche Detailseite. Dort stehen dann auch die nächsten Termine.

Fortbildungen nach Maß.

Wenn Sie für Ihre Einrichtung eine der genannten Fortbildungen oder einen Vortrag zum Thema Lernen buchen möchten, melden Sie sich bitte. Wenn Ihnen ein anderes Thema am Herzen liegt, bitte auch. Sehr gern konzipieren wir Inhalte so, dass sie optimal auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt sind. Sprechen Sie uns an.